Ambulanter Pflegedienst

Sonja Vogel

Tel. 08394/9257129
Mobil 0170/2475540
E-Mail s.knobl@pflegedienst-allgaeu.com

Leitbild

Leitbild des Pflegedienstes

Der häusliche Pflegedienst Sonja Vogel orientiert sich an einem ganzheitlichen Weltbild.

Gründungsgeschichte:
Sonja Vogel hat den häuslichen Pflegedienst am 01.04.1998 gegründet.

Sie ist staatlich anerkannte Altenpflegerin mit Erfahrungen sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich. Die Ausbildung zur Pflegedienstleitung hat sie im Dezember 2001 erfolgreich abgeschlossen. Diese Ausbildung umfasste sowohl den ambulanten wie auch den stationären Bereich.

Folgende weitere Ausbildungen wurden am 13.05.2002 erfolgreich abgeschlossen:
Interner Auditor, QM-Fachkraft und Q-Manager (TAW Cert).

Gründungsidee:
Die Gründung des ambulanten Pflegedienstes wurde geleitet von der Idee, eine optimale, ganzheitliche, menschliche und individuelle Versorgung pflegebedürftiger Menschen unter Berücksichtigung der Qualitätssicherung in der Region zu gewährleisten.

Das Menschenbild:
Wir sehen den Menschen als Ganzheit von Körper, Geist und Seele.
Wir wenden uns Hilfsbedürftigen und ihren Bezugspersonen zu.
Wir nehmen uns Zeit für das persönliche Gespräch sowie für Sterbebegleitung und Trauer.

Pflegeverständnis:
Jeder Mensch wird mit Würde, Respekt und einer freundlichen Grundeinstellung behandelt. Die Haltung gegenüber den Pflegebedürftigen ist stets zuvorkommend. Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe, Sprache, Konfession, Bildung, Leistung, finanzielle Situation und der Charakter einer pflegebedürftigen Person haben keinen Einfluss auf die Qualität und die Quantität unserer Pflegeleistungen.

In der häuslichen Krankenpflege entscheiden ärztliche Verordnungen über behandlungspflegerische Leistungen. Priorität hat bei allen Entscheidungen immer das Selbstbestimmungsrecht des Pflegebedürftigen.

Als ambulanter Pflegedienst gehört es zu unseren Zielen, den Menschen, die uns mit Pflegeleistungen beauftragt haben, solange sie es wünschen, ein ungefährdetes Leben Zuhause in Geborgenheit zu ermöglichen. Dazu gehören auch die sozialen Kontakte zu Angehörigen, Freunden, Nachbarn und anderen Personen, zu deren Aufrechterhaltung wir im Rahmen unserer Möglichkeiten beitragen. Wir verstehen unter Zuhause einen Ort, der für das Wohlbefinden eines Menschen eine sehr wichtige Bedeutung hat.

Behandlungspflegerische Leistungen werden ausschließlich von entsprechend qualifizierten Pflegekräften durchgeführt.

Umgang mit Bedürfnissen der Patienten:
Pflege endet nicht dort, wo keine Heilung mehr möglich ist. Pflegerische Arbeit ist verbunden mit ständiger Weiterentwicklung. Wer sich nicht bemüht ständig besser zu werden, wird bald nicht mehr gut sein. Die Mitarbeiter des Pflegedienstes sind in diesem Sinne verpflichtet, sich selbst aktiv und innovativ für ihre persönliche Professionalität einzusetzen. Sie erhalten darin Förderung durch interne und externe Fortbildung, durch Fachliteratur und Sicherung von Fachkommunikation.

Ziele unserer Einrichtung:
Wir haben uns zum Ziel gemacht, die Selbständigkeit, die Gesundheit von Menschen zu schützen, zu bewahren und nach Möglichkeit wieder herzustellen. Wir sorgen dafür, dass unsere Patienten in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung solange wie möglich leben können und sich wohl fühlen. Ein wichtiges Ziel ist für uns, Zeit für Sterbebegleitung und Trauer zu nehmen und den Angehörigen in dieser schweren Zeit zur Seite zu stehen. Wir sind bestrebt, für ein persönliches Gespräch mit Patienten und Angehörigen beratend jederzeit zur Verfügung zu stehen.
Die Existenz des ambulanten Pflegedienstes und die Arbeitsplätze der Mitarbeiter zu sichern.
Ein wichtiges Ziel unserer Einrichtung besteht auch darin, uns zielgerecht weiter zu entwickeln, sowie neuen Herausforderungen und dem Wettbewerb zu stellen.

Sonja Vogel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ambulanter Pflegedienst Sonja Vogel